Partner der Volleyballteams

Carunion

Sie möchte Ihre Firma hier bewerben? werbung@sf-aligse.de

 



 

dvv_logo

 


nwvv nvv blau transparent 426w



Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren

 

America-NEU-Kopie   Logo VW.jpg logo Brasserie  Logo BKK exklusiv
 

Dritte Liga - Heute, 26.08.2017, Vorbereitungsturnier des Damenteams in Lehrte (Halle Friedrichstraße)

aus Anzeiger für Lehrte & Sehnde vom 26.08.2017, von Ole Rottmann

Aufwärmen bei Aligserinnen für die neue Saison

Frauen der Sportfreunde haben bei einem Vorbereitungsturnier den SC Langenhagen, Detmolder TV und USC Braunschweig zu Gast

Volleyball. Es wird ein langer Tag werden. Nicht nur, dass die Volleyballerinnen der SF Aligse ein Vorbereitungsturnier mit drei eingeladenen Teams bestreiten und ihnen dabei mindestens sechs Sätze gegen den Detmolder TV (3. Liga), den SC Langenhagen sowie den USC Braunschweig (beide Regionalliga) bevorstehen.

Vor und nach den insgesamt sechs Partien – jeder gegen jeden, zwei Gewinnsätze – muss etliches an Equipment aus der Punktspielhalle an der Schlesischen Straße an den Austragungsort des Turniers an der Friedrichstraße geschafft werden. Anpfiff zum Auftaktspiel zwischen dem USC und den Gastgeberinnen ist heute um 10 Uhr, die finale Partie (SFA gegen SCL) ist für 19 Uhr vorgesehen.

„Danach müssen wir dann direkt alles abbauen, ich werde wohl erst nachts zu Hause sein“, sagt Aligses Coach Michael Meyer. Bei allen Strapazen legt er großen Wert auf Vorbereitungsspiele. „Nur Training macht ja keinen Sinn“, sagt er. „Wichtig ist es, auch alles immer unter wettkampfähnlichen Bedingungen zu testen.“ Und der Coach hat sich gemeinsam mit seinem Kompagnon Matthias Raschke bereits einiges zum Ausprobieren ausgedacht. Anne Schiller etwa könnte als Libera zum Einsatz kommen. Da Mittelblockerin Katharina Büker verhindert ist, wäre es eine Option, Lea Weber auf dieser Position einzusetzen. „Da hat sie in der Rückrunde schon öfter gespielt“, sagt Meyer.

Es sei zudem eine gute Gelegenheit, das Zusammenspiel Webers mit Hanna Viemann zu intensivieren, die nun doch in Aligse bleiben wird. Ihre Pläne, in ein Bundesleistungszentrum für Beachvolleyball zu wechseln, haben sich aus unterschiedlichen Gründen zerschlagen. Da Meyer für den Fall der Fälle gerüstet sein wollte, hatte er sich bereits nach Ersatz umgesehen. Auch wenn die Dringlichkeit durch Viemanns Verbleib nicht mehr gegeben ist – dass kurzfristig noch eine Spielerin hinzukommt, ist dennoch möglich und hängt nicht zuletzt vom Zulassungsverfahren der hiesigen Universität ab, dass sich die Kandidatin in Hannover für ein Lehramtsstudium beworben hat.

Spielplan: USC Braunschweig – SF Aligse (10 Uhr), SC Langenhagen – Detmolder TV (12 Uhr), USC – SCL (13.45 Uhr), SFA – DTV (15.30 Uhr), USC – DTV (17.15 Uhr), SFA – SCL (19 Uhr)

Hinweis: Der Eintritt ist frei! Im Verkauf gibt es Kaffee und Kuchen, Kaltgetränke und Gegrilltes.

 

 20170826 anzeiger

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

 

 

logo fsj

 


 

 201710 Supercup

 

 

 

Ein Höhepunkt des Jahres  2015

Bundespokal Nord in Lehrte

Ergebnisse und Fotos20151008 bupo

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 149 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Sportfreunde Aligse auf myheimat.de