Partner der Volleyballteams


Sie möchte Ihre Firma hier bewerben? werbung@sf-aligse.de

 



 

dvv_logo

 


nwvv nvv blau transparent 426w



Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren

  America-NEU-Kopie   Logo VW.jpg logo Brasserie  Logo BKK exklusiv
 

Dritte Liga Männer: Die Sportfreunde bleiben das Maß der Dinge

Aligses Männer siegen gegen Bremen 1860

aus Anzeiger für Lehrte & Sehnde vom 11.12.2017, von Ole Rottmann

Sie scheinen sich momentan von nichts und niemandem aufhalten zu lassen. Die Sportfreunde Aligse durchschritten im Heimspiel der 3. Liga West gegen Bremen 1860 zwar so manches Tal und standen in der Crunchtime von Durchgang vier beim Stand von 24:25 unmittelbar vor einem Punktverlust. Doch sie holten sich den Satz noch und damit den achten Dreier in Folge. Nach einer Hallendeckenberührung des von den Bremern geschlagenen finalen Balles triumphierten die Aligser mit 3:1 (25:15, 16:25, 25:14, 28:26).

„Der erste Satz lief vielleicht zu einfach“, sagte Co-Trainer Christian Franz. „Im zweiten wurde es ein wenig schwergängig.“ Franz und Headcoach Harald Thiele hatten zu Beginn Marc Prinzhorn, Maik Böske, Stefan Urbanek, Patrick Pioßek, Patrick Schön und Bastiaan Göppert aufs Parkett beordert. Kapitän Marten Ahlborn (für Prinzhorn) betrat erst in Satz drei das Feld, das eine Tanzgruppe des Lehrter SV nach ihrer Darbietung auf einer Airfloorbahn in der Pause gerade erst wieder verlassen hatte. Auch Ruben Peters kam ins Spiel. In neuer Aufstellung legten die Hausherren gleich mächtig los und erspielten sich einen 8:2-Vorsprung, den sie auf 23:13 ausbauten und den Satz nach Hause brachten. Auch Durchgang vier begann bestens (6:1), doch danach kamen die Bremer heran. Bis zum Ende blieb es ganz eng. „Für die Zuschauer war es ein spannendes Spiel“, sagte Franz. „Eine etwas schwere Geburt, aber das Kind ist da“, zitierte er einen Satz, der nach dem Spiel gefallen war. Vielleicht ja von Thiele, der bei den Sportfreunden sonst für die gesprochenen Bilder zuständig ist und auch jetzt seinen Auftritt bekam. Vom SFA-Förderverein wurde der Trainer zum Mitglied des Jahres gekürt. „Für mich völlig überraschend“, sagte Thiele, der sich zudem über einen Preis – ein Wochenende in Cuxhaven – freuen kann.

Perfekte Annahme: Aligses Sportfreund Ruben Peters beim baggern des Spielgeräts  Foto: Bork

 

 

 

logo fsj

 


 

 

 

 

 

Ein Höhepunkt des Jahres  2015

Bundespokal Nord in Lehrte

Ergebnisse und Fotos20151008 bupo

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 345 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Sportfreunde Aligse auf myheimat.de