Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren

 

America-NEU-Kopie   logo debeka logo Brasserie  Logo BKK exklusiv
 

2. Bundesliga: Der Zaubertrank muss neu gebraut werden

Die SFA verliert denkbar knapp in den Sätzen mit 3:1

Es sollte nicht sein, mit dem erhofften Befreiungsschlag am Sonntag. Man wollte gegen den direkten Konkurrenten Punkte holen um sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Leider funktionierte das nicht ganz. Der Wille war zu spüren. In jedem Satz. Die Gallier waren heiß und gallig darauf zu gewinnen. Doch leider stand man sich in den entscheidenden Phasen oft selbst im Weg und wurde durch Handlungen anderer auch nicht bevorteilt. „ So ist Sport nun mal.“ Resümierte Trainer Thiele. Geht der Zaubertrank zu Ende bei den Galliern? Sollte das der Fall sein, so wird ein ganzes Team, die Trainer, ein Dorf und eine ganze Region weinen und traurig sein. Sollte wirklich das verwegenste und engagierteste Volleyballmärchen zu Ende gehen? Es wäre sehr schade für alle. Besonders für die Zuschauer und die Region.

Die Mannen um Thiele/Drews verloren alle Sätze denkbar knapp. 28:26 und 25:23 hieß es in den ersten Sätzen. Hätte man da etwas mehr Glück gehabt oder sonstiges, wäre das ganz anders ausgegangen. So sind sich alle Sicher. Den dritten Satz konnte man dann folgerichtig gewinnen und die Aligser belohnten sich für den starken Kampf. 25:22 aus Sicht der Gallier. Im vierten Satz, dasselbe Spiel. Ein hartes und kampfbetontes Spiel. Mit mehr Glück für Schüttorf. Auch dieser Satz wurde mit 25:23 verloren. „So ist Sport.“

„Wir haben gekämpft, gehofft, geträumt und gewünscht, aber dennoch verloren.“ So weiterhin Thiele.

Oder geht das Märchen trotzdem weiter? Natürlich! Wer sind wir denn? Um uns von so einer Situation Angst machen zu lassen`? Wir sind die Gallier! Gallier stehen auf und kämpfen bis zum letzten Tropfen Blut, egal wie die aussichtslos die Lage ist. Die Gallier treffen sich weiterhin 4-mal die Woche, seit Anfang des Jahres. Sie motivieren ihren Miraculix um einen neuen Zaubertrank anzusetzen. Sie motivieren sich weiterhin um Ihren Glauben an die Unbesiegbarkeit zurück zu bekommen um die übermächtigen Römer aus Mittelerde ;) zu besiegen. Noch sind die Gallier da!

 

 

 

logo fsj

 


 

 

 

 

 

Ein Höhepunkt des Jahres  2015

Bundespokal Nord in Lehrte

Ergebnisse und Fotos20151008 bupo

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 329 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Sportfreunde Aligse auf myheimat.de